Views
5 months ago

SUMMER-of-ENGINEERING 2019

  • Text
  • Engineering
  • Symone
  • Unternehmen
  • Maschinen
  • Aerzen
  • Digitalisierung
  • Fraba
  • Mitarbeiter
  • Maschine
  • Mindsphere
SUMMER-of-ENGINEERING 2019

INHALT INNOVATION

INHALT INNOVATION EXCELLENCE 03 Editorial: Exzellente Innovationen 05 News & Stories: Meldungen und Neuigkeiten aus Forschung, Beratung und von Institutionen ON TOUR 12 Zu Gast bei Aerzen: Aerzen hat es in sich 18 Zu Gast bei der Ligna: Digitale Lösungen für die Holzindustrie von Biesse, Siemens und Tapio 24 Zu Gast bei Posital Fraba: Ein fast magischer Prozess 30 Zu Gast bei STW: Zukunftsmobil SymonE – Stark, robust und leise 36 Das war SUMMER of ENGINEERING: Einblicke, Outtakes und persönliche Momente 12 05 18 24 30

RUBRIZIERUNGSEBENE NEWS &STORIES Die Digitalisierung aller Industriezweige wird von vielen Institutionen, Forschungs einrichtungen und Verbänden vorangetrieben. Entsprechend hoch ist auch der Kommunikationsbedarf. Dazu haben wir für Sie auf den folgenden sieben Seiten wichtige Meldungen aus Forschung, Beratung und von Institutionen ausgewählt. Viele weitere News und Stories finden Sie zudem auf unserer Homepage in der Kategorie ‚Featured Content‘. www.summer-of-engineering.de WENN ROBOTER GEFÜHLE ERKENNEN – SYSTEME MIT EMOTIONSERKENNUNG KÖNNEN MENSCHEN BESSER VERSTEHEN Wer kennt nicht die Angst vor einem Bewerbungsgespräch. Damit diese Situation noch besser trainiert werden kann, haben Wissenschaftler jetzt einen neuartigen virtuellen Jobtrainer entwickelt. Ein Avatar erkennt in Echtzeit soziale und emotionale Signale des Bewerbers, deutet diese und passt sein Verhalten im simulierten Bewerbungsgespräch dem Gegenüber an. Dadurch können subjektive und situative Verhaltensweisen authentischer geübt werden. Die unter Leitung des Deutschen Forschungszentrums für künstliche Intelligenz entwickelte Demoversion ist ein Beispiel für Systeme mit Emotionserkennung, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wurden. „Wir wollen, dass Maschinen dem Menschen alltägliche Dinge abnehmen können. Technik soll Freiräume schaffen, entlasten und uns unterstützen. Es wird interessant sein zu sehen, wie das funktioniert, wenn die Technik menschliche Emotionen erkennen und richtig deuten kann“, sagt Georg Schütte, Staatssekretär im BMBF. Das Zusammenwirken von Menschen mit Technik erfordert oftmals den Austausch von oft sensiblen Informationen. Weiterlesen unter: www.summer-of-engineering.de/news1 SUMMER of ENGINEERING 2019 5

数字 (DIGITAL)